Bereichsbild
Kontakt

Universitätsrechenzentrum
Klaus Kirchner
Im Neuenheimer Feld 293
69120 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-4599
Fax +49 6221 54-5581
klaus.kirchner@urz.uni-heidelberg.de

Lagekarte

 
Inhaltsverzeichnisse
Service
SUCHE

Video

Musikalische Vielfalt im Alltag älterer und pflegebedürftiger Menschen

Musikalische Aktivitäten und Bedeutungen sind vor allem vielfältig. Und das auch im Alter. Im Rahmen von Forschungsperspektiven wird der Einsatz von und der Umgang mit Musik unter fokussierten Fragestellungen untersucht. Wissenschaftliche Perspektiven und Methoden zum Thema Musik im Alter und mit Demenz werden vorgestellt und diskutiert. Außerdem werden Grundlagen und Voraussetzungen musikalischer Aktivitäten im Alter thematisiert, wie z.B. Musizieren, Musikhören, Musiklernen. Zuletzt werden Bedeutungen von Musik im Rahmen einer Einrichtung der Altenhilfe vor dem Hintergrund unterschiedlichster Formen, Rahmen, Akteuren und Lebenssituationen aufgezeigt. Auf der Basis dieser Beobachtungen werden offene Forschungsfragen generiert. Der Vortrag möchte in einem optimistischen Ausblick musikalische und kulturelle Vielfalt im Alter und in Einrichtungen der Altenhilfe aufzeigen. Vortrag im Rahmen des NAR-Seminars "Musik im Alter", gehalten von Dr. Astrid Söthe-Röck, Evangelisches Altenzentrum, Bruchsal.

Metadaten

Institut: Zentrale und Sonstige Einrichtungen > Netzwerk Alternsforschung
DDC-Sachgruppe: 780 Musik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 15 März 2012
Publikationsdatum: 11 Dez. 2012 10:05
Dauer: 24:35 min
URN: urn:nbn:de:bsz:16-heidok-142316
URL: http://www.ub.uni-heidelberg.de/archiv/14231
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang/up