Bereichsbild
Kontakt

Universitätsrechenzentrum
Klaus Kirchner
Im Neuenheimer Feld 293
69120 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-4599
Fax +49 6221 54-5581
klaus.kirchner@urz.uni-heidelberg.de

Lagekarte

 
Inhaltsverzeichnisse
Service
SUCHE

Video

Dem Langzeitgedächtnis auf der Spur

Einen zellulären "Schalter" für das Langzeitgedächtnis haben Forscher der Universität Heidelberg identifiziert. Am Interdisziplinären Zentrum für Neurowissenschaften (IZN) untersuchten sie Gehirne von Taufliegen beim Lernen. Dabei zeigte sich, dass es in den Zellkernen bestimmter Neuronen zu einer Anreicherung des Botenstoffes Kalzium kommt. Dieses Signal sehen die Forscher als Auslöser der Produktion sogenannter "Gedächtnisproteine". Wird dieser Kalzium-Schalter im Zellkern blockiert, bilden die Fliegen kein Langzeitgedächtnis mehr aus. Eine Erkenntnis, die auch für das Erinnern beim Menschen entscheidend sein könnte.

Metadaten

SWD-Schlagworte: Langzeitgedächtnis, Neurologie, Neurobiologie, Calcium
Freie Schlagworte: Calcium-Schalter
Institut: Zentrale und Sonstige Einrichtungen > Interdisziplinäres Zentrum für Neurowissenschaften
DDC-Sachgruppe: 570 Biowissenschaften, Biologie
590 Tiere (Zoologie)
610 Medizin
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 6 November 2013
Publikationsdatum: 06 Nov. 2013 14:41
Dauer: 5 Minuten 33 Sekunden
URN: urn:nbn:de:bsz:16-heidok-156722
URL: http://www.ub.uni-heidelberg.de/archiv/15672
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang/up