Bereichsbild
Kontakt

Universitätsrechenzentrum
Klaus Kirchner
Im Neuenheimer Feld 293
69120 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-4599
Fax +49 6221 54-5581
klaus.kirchner@urz.uni-heidelberg.de

Lagekarte

 
Inhaltsverzeichnisse
Service
SUCHE

Video

Sport als gesellschaftliches Ritual

Unter dem Titel „Sport als gesellschaftliches Ritual“ zeigt Prof. Dr. Gunter Gebauer vom Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin auf, welche ritualisierten Handlungen sich im Sport der Gegenwart herausgebildet haben und welche Funktion sie in unserer heutigen Gesellschaft erfüllen. Rituale wurden lange Zeit als standardisierte Handlungen traditioneller Institutionen gesehen. Im modernen Sport haben sich jedoch zahlreiche rituelle Abläufe „von unten“ durch die Beteiligten selbst herausgebildet, die sich im eigentlichen Sportgeschehen wie auch bei den Zuschauern beobachten lassen. Wie derartige Rituale, etwa kollektive Aktionen im Fanblock oder auch das „Public Viewing“ von Fußballspielen, einen Glauben an die Objekte ihrer Verehrung erzeugen, wird Prof. Gebauer in seinem Vortrag darstellen.

Das Studium Generale ist eine Veranstaltungsreihe der Universität Heidelberg, die sich an alle Mitglieder der Universität und die interessierte Öffentlichkeit wendet. Die Vorträge eines Semesters stehen unter einem gemeinsamen Rahmenthema, das von Wissenschaftlern verschiedener Fachrichtungen aus der Sicht ihrer Disziplin behandelt wird. Das Programm im Wintersemester 2013/2014 umfasst insgesamt neun Veranstaltungen; die aktuelle Reihe zum Thema „Sport ist...“ endet am 3. Februar 2014.

Metadaten

SWD-Schlagworte: Ritual, Sport
Institut: Zentrale und Sonstige Einrichtungen > Rektorat
DDC-Sachgruppe: 100 Philosophie und Psychologie
796 Sport
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 11 November 2013
Publikationsdatum: 03 Dez. 2013 08:04
Dauer: 1 Stunde 8 Minuten
URN: urn:nbn:de:bsz:16-heidok-158260
URL: http://www.ub.uni-heidelberg.de/archiv/15826
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang/up