Bereichsbild
Kontakt

Universitätsrechenzentrum
Klaus Kirchner
Im Neuenheimer Feld 293
69120 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-4599
Fax +49 6221 54-5581
klaus.kirchner@urz.uni-heidelberg.de

Lagekarte

 
Inhaltsverzeichnisse
Service
SUCHE

Video

Sport ist ... kein Konjunkturpaket

Um die Ausrichtung sportlicher Großveranstaltungen bemühen sich jedes Jahr viele Länder der Welt, weil sie sich davon ökonomische Vorteile wie Wachstum, zusätzliche Beschäftigung und Steuereinnahmen versprechen. Diese Erwartungen würden in vielen Fällen jedoch enttäuscht, so Prof. Dr. Maennig vom Fachbereich Volkswirtschaftslehre der Universität Hamburg. Dass sportpolitische Effekte sowie Auswirkungen auf die Stadtentwicklung und auf das Selbstverständnis einer Nation, das sogenannte "Nation Building", durchaus Argumente für die Bewerbung um Großsportveranstaltungen sein können, zeigt Wolfgang Maennig in seinem Vortrag auf, den er am 18. November 2013 im Rahmen der Reihe Studium Generale hielt. Das Studium Generale ist eine Veranstaltungsreihe der Universität Heidelberg, die sich an alle Mitglieder der Universität und die interessierte Öffentlichkeit wendet. Die Vorträge eines Semesters stehen unter einem gemeinsamen Rahmenthema, das von Wissenschaftlern verschiedener Fachrichtungen aus der Sicht ihrer Disziplin behandelt wird. Im Wintersemester 2013/2014 widmet sich das Studium Generale dem Thema „Sport ist ...“.

Metadaten

Institut: Zentrale und Sonstige Einrichtungen > Rektorat
DDC-Sachgruppe: 320 Politik
330 Wirtschaft
796 Sport
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 12 Dezember 2013
Publikationsdatum: 12 Dez. 2013 09:04
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten
URN: urn:nbn:de:bsz:16-heidok-159394
URL: http://www.ub.uni-heidelberg.de/archiv/15939
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang/up