Bereichsbild
Kontakt

Universitätsrechenzentrum
Klaus Kirchner
Im Neuenheimer Feld 293
69120 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-4599
Fax +49 6221 54-5581
klaus.kirchner@urz.uni-heidelberg.de

Lagekarte

 
Inhaltsverzeichnisse
Service
SUCHE

Audio

Zwangspausen

Wer immer nur powert, bringt auf Dauer schlechtere Ergebnisse. Dennoch hat sich in der westlichen Welt eine Arbeitsethik eingeschlichen, die sagt: Wer nichts tut, der taugt nichts. Muße gilt eher als Faulheit. Dabei ist sie für Kreativität unverzichtbar. Über die Bedeutung von Muße und Freiräumen im täglichen Leben sprach der Campus-Reporter Nils Birschmann mit dem Heidelberger Psychologie-Professor Joachim Funke.

Der Beitrag erschien in der Sendereihe "Campus-Report" - einer Beitragsreihe, in der über aktuelle Themen aus Forschung und Wissenschaft der Universitäten Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe und Freiburg berichtet wird. Zu hören ist "Campus-Report" montags bis freitags jeweils um ca. 19.10h im Programm von Radio Regenbogen. (Empfang in Nordbaden: UKW 102,8. In Mittelbaden: 100,4 und in Südbaden: 101,1)

Metadaten

SWD-Schlagworte: Muße, Kreativität
Institut: Fakultät für Verhaltens- und Empirische Kulturwissenschaften > Psychologisches Institut
DDC-Sachgruppe: 150 Psychologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 16 März 2015
Publikationsdatum: 16 Mrz. 2015 12:26
Dauer: 2 Minuten 15 Sekunden (2 MB)
URN: urn:nbn:de:bsz:16-heidok-184788
URL: http://www.ub.uni-heidelberg.de/archiv/18478
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang/up