Bereichsbild
Kontakt

Universitätsrechenzentrum
Klaus Kirchner
Im Neuenheimer Feld 293
69120 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-4599
Fax +49 6221 54-5581
klaus.kirchner@urz.uni-heidelberg.de

Lagekarte

 
Inhaltsverzeichnisse
Service
SUCHE

Video

Heidelberger Poetikdozentur 2016 - Felicitas Hoppe: Hoppe, das bin übrigens ich: Über Autobiografie und Selbsterfindung

Die Schriftstellerin Felicitas Hoppe übernahm zwischen dem 01. Juni und 15. Juni 2016 die Poetikdozentur an der Universität Heidelberg. Im Mittelpunkt des vom Germanistischen Seminar organisierten Veranstaltungsprogramms standen drei öffentliche Poetikvorträge, in denen sich Hoppe mit ihrem literarischen Schreiben auseinandersetzte. "Hoppe, das bin übrigens ich: Über Autobiografie und Selbsterfindung" war der erste der drei Vorträge, die die Schriftstellerin im Rahmen der Poetikdozentur hielt.

Der Vortrag fand am 01. Juni 2016 in der Aula der Alten Universität statt.

Felicitas Hoppe wurde am 22. Dezember 1960 in Hameln an der Weser geboren. Sie absolvierte ein Studium der neueren deutschen Literaturwissenschaft, Rhetorik, Religionswissenschaft und Italianistik in Hildesheim, Tübingen, Oregon/USA, Berlin und Rom. Nebenbei arbeitete sie als Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache, gelegentlich auch als Journalistin für verschiedene Feuilletons. Seit 1996 lebt sie als freie Schriftstellerin in Berlin.

Metadaten

Institut: Neuphilologische Fakultät > Germanistisches Seminar
DDC-Sachgruppe: 800 Literatur, Literaturwissenschaft
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1 Juni 2016
Publikationsdatum: 20 Sep. 2016 12:27
Dauer: Einführung (13 Minuten 29 Sekunden); Vortrag (53 Minuten 20 Sekunden)
URN: urn:nbn:de:bsz:16-heidok-218628
URL: http://www.ub.uni-heidelberg.de/archiv/21862
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang/up