Bereichsbild
Kontakt

Universitätsrechenzentrum
Klaus Kirchner
Im Neuenheimer Feld 293
69120 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-4599
Fax +49 6221 54-5581
klaus.kirchner@urz.uni-heidelberg.de

Lagekarte

 
Inhaltsverzeichnisse
Service
SUCHE

Video

Heidelberger Klimaforscher spüren vor Hawaii 'La Niña' nach

Klimaforschung vor der Küste Hawaiis: Wie spannend Forschung sein kann, zeigt Campus-TV. Das Hochschul- und Forschungsmagazin aus dem Rhein-Neckar-Dreieck begleitet Umweltphysiker der Universität Heidelberg an die Küste der Sonneninsel, wo sie die Auswirkungen des Wetterphänomens 'La Niña' auf das globale Klima untersuchen. Der Umweltphysiker Dr. Uwe Schimpf vom Interdisziplinären Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen der Universität Heidelberg gehörte zu einem Forscherteam, das vor der Küste Hawaiis Klimaphänomene untersuchte. Gearbeitet wurde vor allem mit dem ferngesteuerten Forschungskatamaran 'LADAS'. Die Abkürzung steht für Lot's A Devices At Sea, was übersetzt 'viele Instrumente im Ozean' bedeutet. Diese Instrumente erlauben es, den Gasaustausch zwischen Atmosphäre und Ozean auch auf hoher See zu untersuchen. Ziel der Forschungsarbeit soll es sein, den Klimatologen künftig bessere Werte an die Hand zu geben, damit die Prognosen für Änderungen des globalen Klimas im Zusammenhang mit dem Treibhauseffekt genauer werden.

Metadaten

SWD-Schlagworte: Hawaii
Institut: Fakultät für Physik und Astronomie > Institut für Umweltphysik
Zentrale und Sonstige Einrichtungen > Universitätsverwaltung
DDC-Sachgruppe: 550 Geowissenschaften
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2001
Publikationsdatum: 28 Jun. 2002 13:55
URN: urn:nbn:de:bsz:16-heidok-22281
URL: http://www.ub.uni-heidelberg.de/archiv/2228
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang/up