Bereichsbild
Kontakt

Universitätsrechenzentrum
Klaus Kirchner
Im Neuenheimer Feld 293
69120 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-4599
Fax +49 6221 54-5581
klaus.kirchner@urz.uni-heidelberg.de

Lagekarte

 
Inhaltsverzeichnisse
Service
SUCHE

Video

Bundespräsident Horst Köhler zu Gast in der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg

Bundespräsident Horst Köhler besucht am 07.02.2007 die Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg. Die 1979 durch den Zentralrat der Juden in Deutschland gegründete Hochschule für Jüdische Studien bezeichnete der Bundespräsident als einzigartige Einrichtung, auf die ganz Deutschland stolz sein könne. Sie setze Zeichen der Hoffnung, aber auch der Trauer, weil sie deutlich mache, was durch den Nationalsozialismus vernichtet wurde. Viele ihrer Studierenden sind Nichtjuden, das Interesse am Judentum und an jüdischer Kultur sei also groß, stellte der Bundespräsident fest. In einer Podiumsdiskussion mit den Studierenden Stephanie Appel und Vladislav Mitushenko zeigte sich Horst Köhler erfreut über den Zuzug jüdischer Menschen aus den Ländern der früheren Sowjetunion, die damit zeigten, dass sie in Deutschland leben möchten. Er hoffe, dass sie einmal sagen werden: "Ich habe den jüdischen Glauben, aber ich bin Deutscher." Zum Abschluss der Veranstaltung in der Alten Aula nannte Rektor Hommelhoff die Gründung der Hochschule für Jüdische Studien einen großen Vertrauensbeweis und versicherte: "Die Ruperto Carola hütet ihre kleine Schwester wie ihren Augapfel." Er hoffe, so der Rektor, den Bundespräsidenten auch bald in die Universität Heidelberg einladen zu können.

Metadaten

SWD-Schlagworte: Köhler, Horst (Politiker), Heidelberg / Hochschule für Jüdische Studien
Institut: Zentrale und Sonstige Einrichtungen > Universitätsverwaltung
DDC-Sachgruppe: 000 Allgemeines, Wissenschaft, Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum: 05 Mrz. 2008 15:02
Dauer: Dauer: 29 Minuten
URN: urn:nbn:de:bsz:16-opus-82684
URL: http://www.ub.uni-heidelberg.de/archiv/8268
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang/up