Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Wie kann die weitere Verbreitung unzuverlässiger mathematisch-historischer Angaben verhindert werden?

Eneström, Gustaf

In: Bibliotheca Mathematica. - 3. Folge, 13 (1913), pp. 1-13

[img]
Preview
PDF, German
Download (1187Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Der Aufsatz wendet sich hauptsächlich gegen die ,,Vorlesungen über Geschichte der Mathematik'' von Moritz CANTOR. Der Autor sieht in den zahlreichen Ungenauigkeiten des Werkes nicht nur belanglose Irrtümer, sondern schwerwiegende systematische Fehler. So bemerkt er auf S. 4: ,,Bei der fortgesetzten Untersuchung entdeckte ich auch den Grund, warum in den ,Vorlesungen' systematische Fehler vorkommen mußten. Die mathematischen Kenntnisse CANTORS waren offenbar so oberflächlich und lückenhaft gewesen, daß sie nicht für einen Bearbeiter der Geschichte der mathematischen Theorien genügen konnten, und abgesehen von gewissen besonderen Gebieten hatte es ihm auch an gründlichen mathematisch-historischen Kenntnissen gefehlt. Hierzu kam noch eine andere offenbare Fehlerquelle, nämlich die unbefriedigende Arbeitsmethode CANTORS, wodurch er oft zu falschen Behauptungen geführt wurde, auch wenn weder mathematische noch mathematisch-historische Kenntnisse durchaus nötig waren.''

Item Type: Article
Journal or Publication Title: Bibliotheca Mathematica. - 3. Folge
Volume: 13
Date Deposited: 04. Nov 2011 14:54
Date: 1913
Page Range: pp. 1-13
Faculties / Institutes: Service facilities > Universitätsbibliothek (UB)
Subjects: 510 Mathematics
Controlled Keywords: Mathematikgeschichte <Fach>
Collection: Mathematics history in Heidelberg > Einzelpersonen > Cantor, Moritz
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative