Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Exoskelette

Mombaur, Katja

[img] Audio (MP3), German
Download (1MB) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Exoskelett-Roboter sind Schalen, die wie Kleidungsstücke an Körperteile oder sogar an den ganzen Körper angelegt werden. Bisher wurden sie eingesetzt, um den Menschen bei kraftraubenden Aufgaben zu unterstützen, zum Beispiel beim Tragen schwerer Lasten oder beim Heben von Gewichten. Weltweit arbeiten Wisssenschaftler nun daran, dass in Zukunft Exoskelette Bewegungen nicht nur untersützen, sondern auch alleine erzeugen können. Eine große Hoffnung für Querschnittsgelähmte - auch wenn es noch einige Jahre dauern wird, bis ein solches Exoskelett auf den Markt kommen wird. Dennn die Anforderungen an den Roboter sind hoch, wie Frau Prof. Dr. Kaja Mombaur vom Interdisziplinäres Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen berichtet, die an der Entwicklung von Exoskeletten beteiligt ist.

Der Beitrag erschien in der Sendereihe "Campus-Report" - einer Beitragsreihe, in der über aktuelle Themen aus Forschung und Wissenschaft der Universitäten Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe und Freiburg berichtet wird. Zu hören ist "Campus-Report" montags bis freitags jeweils um ca. 19.10h im Programm von Radio Regenbogen. (Empfang in Nordbaden: UKW 102,8. In Mittelbaden: 100,4 und in Südbaden: 101,1)

Item Type: Audio
Date Deposited: 08 Jan 2014 12:00
Date: 25 December 2013
Size: 1 Minuten 59 Sekunden (2,5 MB)
Faculties / Institutes: Service facilities > Interdisciplinary Center for Scientific Computing
Subjects: 600 Technology (Applied sciences)
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative