Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Warum ahmen Kinder unsinniges und ineffizientes Verhalten nach?

Pauen, Sabina ; Höhl, Stefanie

[img] Video (Windows Media), German (niedrigauflösend)
Download (312B) | Terms of use

[img] Video (QuickTime), German (niedrigauflösend)
Download (559B) | Terms of use

[img] Video (Windows Media), German (hochauflösend)
Download (312B) | Terms of use

[img] Video (QuickTime), German (hochauflösend)
Download (197B) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the DOI, URN or the persistent URL below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Kinder lernen etwas über die Funktion von Dingen, indem sie ständig die Handlungen anderer Menschen beobachten und versuchen, diese nachzuahmen. Immer wieder imitieren sie aber auch Verhalten, das ganz offensichtlich nicht besonders effizient oder sogar unsinnig ist. Mit der Frage, warum sie dies tun und ob bereits Kleinkinder nach rationalen Erklärungsmöglichkeiten suchen, beschäftigen sich zwei neue Forschungsprojekte der Entwicklungspsychologinnen Prof. Dr. Sabina Pauen und Privatdozentin Dr. Stefanie Höhl vom Psychologischen Institut der Universität Heidelberg. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert die beiden Projekte, die im Sommersemester 2015 starten, mit insgesamt rund 274.000 Euro.

Item Type: Video
Date Deposited: 04 Nov 2015 10:05
Date: 24 September 2015
Size: 4 Minuten 10 Sekunden
Faculties / Institutes: The Faculty of Behavioural and Cultural Studies > Institute of Psychology
Subjects: 150 Psychology
Controlled Keywords: Nachahmung, Verhalten
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative