Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Laseroperation korrigiert die Sehstärke

[img] Video (Windows Media), German (niedrigauflösend)
Download (327b) | Terms of use

[img] Video (Windows Media), German (hochauflösend)
Download (328b) | Terms of use

[img] RealVideo, German (niedrigauflösend)
Download (58b) | Terms of use

[img] RealVideo, German (hochauflösend)
Download (59b) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Nie mehr eine Brille tragen, nie mehr das lästige Hantieren mit Kontaktlinsen. Ein Traum, der für viele Fehlsichtige, also kurz- oder weitsichtige Patienten, in Erfüllung gehen kann: mit einer Laseroperation zur Sehstärkenkorrektur. Am Universitätsklinikum Mannheim der dortigen Heidelberger Medizinischen Fakultät ist dafür ein eigenes Operationszentrum eingerichtet worden: das Lasik-Zentrum Free-Vis Mannheim. Leiter ist Prof. Michael Knorz, der als Kapazität für diese Laseroperationen anerkannt ist. Campus-TV konnte eine Patientin bei der Operation begleiten. Schon nach knapp drei Stunden - vollgepackt mit Vor- und Nachuntersuchung, der Operation und Ruhezeiten - war ihre Kurzsichtigkeit behoben.

Item Type: Video
Date Deposited: 31. May 2002 13:55
Date: 2001
Faculties / Institutes: Service facilities > Zentrale Universitätsverwaltung
Subjects: 610 Medical sciences Medicine
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative