Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Game of Thrones und die Macht der Vergangenheit. Vom Versuch, mehr zu wissen als Jon Schnee

Büttner, Andreas

[img]
Preview
PDF, German - main document
Download (224kB) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the DOI, URN or the persistent URL below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Eine populärwissenschaftliche Betrachtung des Romans "Das Lied von Eis und Feuer" von George R. R. Martin aus Sicht eines Historikers: Wir wirkt die Gegenwart auf die Vergangenheit, wie die Vergangenheit auf die Gegenwart? Was können wir über die Vergangenheit wissen, und wozu können wir dieses Wissen nutzen?

Item Type: Article
Date Deposited: 06 Mar 2018 07:59
Date: 1 March 2018
Page Range: pp. 1-20
Faculties / Institutes: Philosophische Fakultät > Historisches Seminar
Subjects: 820 English and Old English literatures
990 General history of other areas
Controlled Keywords: A song of ice and fire, Geschichtswissenschaft, Game of thrones (Fernsehsendung), Martin, George R. R.
Additional Information: Dieser Aufsatz wurde 2013 als Beitrag für den geplanten populärwissenschaftlichen Sammelband „Das Lied von Eis und Feuer und die Wissenschaft“ abgeschlossen, der aus verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen einen Blick auf George R. R. Martins Werk werfen wollte, jedoch leider nicht verwirklicht wurde.
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative