1. HOME
  2. Search
  3. Fulltext search
  4. Browse
  5. Recent Items rss
  6. Publish

Heinrich von Huyssen, "Der vierte Brieff": Eine Beschreibung der Stadt Florenz (1698), aus: [Heinrich von Huyssen]: Curieuse und vollständige Reiß=Beschreibung von gantz Italien (Freiburg 1701) (FONTES 44)

Huyssen, Heinrich von

[img]
Preview
PDF, German Print-on-Demand-Kopie (epubli)
Download (8Mb) | Lizenz: Print on Demand

| Preview
For citations of this document, please do not use the address displayed in the URL prompt of the browser. Instead, please cite with one of the following:

Abstract

Heinrich von Huyssen’s "Curieuse und vollständige Reiß-Beschreibung von gantz Italien" [Curious and Complete Travel-Description of All of Italy] of 1701 was described by Ludwig Schudt as a turning point in the German literature on Italy ("Italienreisen im 17. und 18. Jahrhundert", 1959). Huyssen eschewed the more or less uncritical listing of objects of interests and events. He attempted instead to create a image of the country, its people, and its intellectual life. Indeed, Huyssen provides a vivid picture of the political, economic, social, and scholarly context in which works of art were created, collected, studied, and evaluated. He became closely acquainted with many of the greatest scholars in Italy, and his work is informed by his discussions with them in libraries and academies. Huyssen’s twenty-two letters, extending over more than five hundred pages, provide an unusually solid basis for the study of the monuments and works of art, and for a renewed consideration of them. His "Fourth Letter", on the city of Florence, treats the works of art, churches, and palaces of the city. At the same time it reveals much concerning the manifold social institutions in Florence as well as the customs of its citizens, life at court, in the palace, in the library and on the public piazza. Despite the attention drawn by Schudt to Huyssen’s work and to its importance for the history of art, Huyssen’s "Reiß-Beschreibung" has generally been neglected. A digistised edition of Huyssen’s work in the University Library of the University of Heidelberg is available (URL: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/huyssen 1701).

Translation of abstract (German)

Heinrich von Huyssens "Curieuse und vollständige Reiß-Beschreibung von gantz Italien" (1701) wurde von Ludwig Schudt 1959 als ein "Wendepunkt in der deutschen Italienliteratur" bezeichnet. Der Verfasser verzichtete auf eine mehr oder weniger unkritische Aufzählung von Sehenswürdigkeiten und Begebenheiten. Stattdessen versuchte er sich ein Bild vom Land, vom Volks- und Geistesleben zu verschaffen. In der Tat liefert Huyssen eine lebhaftes Beschreibung der politischen, wirtschaftlichen, sozialen und wissenschaftlichen Zusammenhänge in denen Monumente und Kunstwerke geschaffen, gesammelt, studiert und beurteilt wurden. Huyssen lernte die wichtigsten Gelehrten in den Städten Italiens kennen und seine Schilderungen spiegeln ihre Gespräche in den Bibliotheken und Akademien Italiens wider. So stellen seine zweiundwanzig Briefe ein besonders solides Fundament für die Erforschung und Neubefragung der Monumente und Kunstwerke dar. Huyssens "Vierter Brief" aus Florenz behandelt die Kunstwerke, Kirchen und Paläste der Stadt und enthüllt zugleich vieles über die mannigfaltigen sozialen Institutionen von Florenz, sowie die Gewohnheiten der Bürger am Hof, im Palast, in der Bibliothek und auf der Piazza. Trotz der Aufmerksamkeit Schudts auf das Werk Huyssens ist die "Reiß-Beschreibung" von Kunsthistorikern bislang vernachlässigt worden. Eine digitalisierte Ausgabe des Buches wird von der Universitätsbibliothek Heidelberg zur Verfügung gestellt (URL: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/huyssen 1701).

Document type: Book
Editors: Daly Davis, Margaret
Date: 2009
Date Deposited: 23. Sep 2009 15:56
Faculties / Institutes: Research Project, Working Group > Individuals
DDC-classification: Arts
Controlled Subjects: Huyssen, Heinrich /von, Italien, Florenz
Uncontrolled Keywords: Reiseliteratur ; Topographische Literatur/Guiden
Countries/Regions: Italy
Viewer | Imprint |
DFG E-Prints 3 Open Access arthistoricum.net