Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Wettbewerb und Ethik (6. Alfred-Weber-Lecture)

Irmen, Andreas and Homann, Karl

[img] Video (QuickTime), German ((Teil 3) niedrigauflösend)
Download (551b) | Terms of use

[img] Video (QuickTime), German ((Teil 3) hochauflösend)
Download (410b) | Terms of use

[img] Video (QuickTime), German ((Teil 2) niedrigauflösend)
Download (613b) | Terms of use

[img] Video (QuickTime), German ((Teil 2) hochauflösend)
Download (414b) | Terms of use

[img] Video (QuickTime), German ((Teil 1) niedrigauflösend)
Download (610b) | Terms of use

[img] Video (QuickTime), German ((Teil 1) hochauflösend)
Download (412b) | Terms of use

[img] Video (Windows Media), German ((Teil 3) niedrigauflösend)
Download (225b) | Terms of use

[img] Video (Windows Media), German ((Teil 3) hochauflösend)
Download (224b) | Terms of use

[img] Video (Windows Media), German ((Teil 2) niedrigauflösend)
Download (227b) | Terms of use

[img] Video (Windows Media), German ((Teil 2) hochauflösend)
Download (226b) | Terms of use

[img] Video (Windows Media), German ((Teil 1) niedrigauflösend)
Download (226b) | Terms of use

[img] Video (Windows Media), German ((Teil 1) hochauflösend)
Download (225b) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Teil 1: Einleitung der Lecture durch Prof. Dr. Andreas Irmen Teil 2: Alfred-Weber-Lecture mit Prof. Karl Homann Teil 3: Abschliessende Publikumsdiskussion Am 25. Mai 2010, fand in der Alten Aula der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg die sechste Alfred-Weber-Lecture statt. Referent war diesmal Herr Professor em. Dr. Dr. Karl Homann, der einer der bedeutendsten Vordenker der Wirtschaftsehtik in Deutschland ist. Zuletzt hatte er den Lehrstuhl für "Philosophie unter besonderer Berücksichtigung der philosophischen und ethischen Grundlagen der Ökonomie (Wirtschaftsethik)" der Ludwig-Maximilians-Universität München inne. Seine Alfred-Weber-Lecture griff insbesondere die, durch die Wirtschaftskrise neu entbrannte, Debatte um das moralische Verhalten in einer Marktwirtschaft auf. Prof. Dr. Andreas Irmen, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftspolitik und Direktor des Alfred-Weber-Instituts, hat die Alfred-Weber-Lecture Ende 2007 ins Leben gerufen. Als Gastgeber möchte er den Studierenden, den MitarbeiterInnen des Instituts sowie einem interessierten Publikum aus der Metropolregion Rhein-Neckar das Zusammenspiel von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik durch Vorträge namhafter Referenten näher bringen.

Item Type: Video
Date Deposited: 01 Jul 2010 15:03
Date: 2010
Size: Dauer: Teil 1: 6 Minuten 37 Sekunden, Teil 2: 1 Stunde 17 Sekunden, Teil 3: 48 Minuten 52 Sekunden
Faculties / Institutes: The Faculty of Economics and Social Studies > Alfred-Weber-Institut for Economics
Subjects: 330 Economics
Collection: HeiDOK-Multimedia > Alfred-Weber-Lecture
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative