Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Zu mit den Comm. Fidelis servus und Sint lumbi vestri verbundenen Problemen

Bielitz, Mathias

[img]
Preview
PDF, German Print-on-Demand-Kopie (epubli)
Download (190Kb) | Lizenz: Print on Demand

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Die letztgenannte Comm. Wird nur im Altrömischen Repertoire überliefert, gelegentlich finden sich auch Übernahmen dieser Comm. in (relativ später) Gregorianischer Überlieferung. Das stellt die Frage nach ihrem Alter. Hinzu kommt, dass diese Comm. den Anfang der in gleicher Tonart stehenden Comm. Fidelis servus (von "Anfang an" in beiden Überlieferungen) übernimmt, dazu noch transponiert. Dies ist Anlaß, die beiden Fassungen der Comm. Fidelis servus zu vergleichen, nach dem Sinn der Transposition und überhaupt des Zitats seiner Anfangsmelodie in der Comm. Sint lumbi zu fragen. Erörtert werden in diesem Rahmen auch ästhetische Fragen.

Item Type: Article
Date Deposited: 22 Oct 2010 07:40
Date: 2010
Faculties / Institutes: Philosophische Fakultät > Musikwissenschaftliches Seminar
Subjects: 780 Music
Controlled Keywords: Choral, Altrömischer Gesang, Gregorianischer Gesang
Uncontrolled Keywords: Choralästhetik
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative