Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Rede zum Geburtstagsfeste des höchtseligen Grossherzogs Karl Friedrich von Banden und zur akademischen Preisvertheilung am 22. November 1862

Hemholtz, Hermann von

[img]
Preview
PDF, German
Download (2385Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Heidelberger Prorektoratsrede von 1862: Hermann Helmholtz konstatiertdie zunehmende Spezialisierung der Wissenschaft. Umso notwendiger ist eine Systematisierung, die eine Orientierung in den vielfältigen Wissensgebieten gestattet. Die Naturwissenschaften benötigen weniger als die anderen Wissenschaften die kritische Sichtung literarischer Quellen; den Geisteswissenschaften sind Beobachtung der Naturerscheinungen und Experiment fremd. Aber wesentliche Fortschritte sind in der Verbindung der Wissenschaften zu erzielen, wie es z. B. bei Sinnesphysiologie und Aesthetik zu sehen ist.

Item Type: Lecture
Place of Publication: Heidelberg
Date Deposited: 02 Aug 2011 14:24
Date: 1862
Faculties / Institutes: Service facilities > Universitätsbibliothek (UB)
Subjects: 000 Generalities, Science
Controlled Keywords: Naturwissenschaft
Collection: Mathematics history in Heidelberg > Einzelpersonen > Helmholtz, Hermann
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative