Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Umkehrung des Variationsproblems der ebenen Affingeometrie

Liebmann, Heinrich

In: Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Klasse : Abt. A, Bd. 2 (1924). 1924

[img]
Preview
PDF, German
Download (467Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

In der ebenen Affingeometrie gilt der Satz: Trägt man auf den von einem Krümmungselement ausgehenden Extremalen gleiche reduzierte Längen ab, so ist der Ort der Endpunkte eine Gerade. Es wird festgestellt, inwieweit diese Eigenschaft für ein Variationsproblem charakteristisch ist.

Item Type: Book
Series Name: Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Klasse : Abt. A
Volume: 2
Date Deposited: 21 Sep 2011 15:48
Date: 1924
Faculties / Institutes: Service facilities > Universitätsbibliothek (UB)
Subjects: 510 Mathematics
Controlled Keywords: Affine ebene Geometrie
Collection: Mathematics history in Heidelberg > Heidelberger Akademie der Wissenschaften
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative