Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Zur Charakteristik des Cusanus

Binz, 1832-1913 Carl

In: Archiv für Kulturgeschichte, 7 (1909), pp. 145-153.

[img]
Preview
PDF, German
Download (366Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Bericht von Carl Binz (1832-1913) über eine Predigt Nikolaus von Kues ,,Ex sermone Haec omnia tibi dabo''. Hierbei setzt Cusanus sich mit einer Anklage gegen zwei Frauen wegen Hexerei auseinander. Er hält sie für verwirrt und krank, aber auch für geldgierig und deshalb anfällig für teuflisches Blendwerk. Zwar scheut er sich, ihren Tod zu veranlassen, lässt sie aber weiterhin im Kerker: ,,Darum ... ließ ich sie einkerkern bis zu einer Zeit, wo wir sehen werden, was zur richtigen Behandlung ähnlicher Fälle zu geschehen hat.''

Item Type: Article
Journal or Publication Title: Archiv für Kulturgeschichte
Volume: 7
Date Deposited: 08 Nov 2011 09:57
Date: 1909
Page Range: pp. 145-153
Faculties / Institutes: Service facilities > Universitätsbibliothek (UB)
Subjects: 200 Religion
Controlled Keywords: Nikolaus <von Kues>, Hexenprozess
Collection: Mathematics history in Heidelberg > Einzelpersonen > Cusanus, Nicolaus
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative