Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Entstehung der römischen Zahlzeichen

Zangemeister, Karl

In: Sitzungsberichte der Königlich Preussischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin. 1887, pp. 1011-1028

[img]
Preview
PDF, German
Download (1516Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Der Autor legt dar, dass die römischen Zahlzeichen bis 1000 unabhängig vom griechischen Alphabet erfunden wurden und erkennt als Bildungsgesetz - ausgehend von Zahlstrichen - die Kreuzung mit je einer weiteren Linie.

Item Type: Book Section
Title of Book: Sitzungsberichte der Königlich Preussischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin
Volume: 49
Number: 2
Date Deposited: 04. Jan 2012 16:57
Date: 1887
Page Range: pp. 1011-1028
Faculties / Institutes: Service facilities > Universitätsbibliothek (UB)
Subjects: 510 Mathematics
Controlled Keywords: Römisches Reich, Zahlzeichen, Entstehung
Collection: Mathematics history in Heidelberg > Epochen > Frühzeit und Antike
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative