Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Über die mathematischen Instrumente des Germanischen Museums. - Enthält auch: Zur Lehre von der Quellbildung. Zwei neue Karten-Serien. Unterricht in der mathematischen und physikalischen Geographie.

Günther, Siegmund

In: Verhandlungen der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte, 65 (1894), Nr. 2. 32, 198-199,202, 218-219.

[img]
Preview
PDF, German
Download (7Mb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

a) Mathematische Instrumente Günther referierte über Astrolabien, Sextanten, Uhren und Globen. Ferner schildert er den aus der Universität Altdorf stammenden Bestand alter physikalischer Apparate. b) Quellbildung Günther geht insbesondere auf intermittierende kalte Naturspringbrunnen ohne Gasbeimischung ein. c) Neue Kartenserien: Eine meteorologische Kartenserie und eine Serie der Ostalpen werden vorgestellt. d) Geographieunterricht Günther fordert, die mathematische und physikalische Geographie als empirische Wissenschaft zu lehren und die Schüler zu eigenen Beobachtungen anzuhalten.

Item Type: Article
Journal or Publication Title: Verhandlungen der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte
Volume: 65
Number: 2
Date Deposited: 03 Feb 2012 11:45
Date: 1894
Size: 32, 198-199,202, 218-219
Faculties / Institutes: Service facilities > Universitätsbibliothek (UB)
Subjects: 500 Natural sciences and mathematics
Controlled Keywords: Mathematisches Instrument, Nürnberg / Germanisches Nationalmuseum
Collection: Mathematics history in Heidelberg > Einzelpersonen > Günther, Siegmund
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative