Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Zu Albrecht Dürers Näherungskonstruktionen regelmäßiger Vielecke

Hunrath, Karl

In: Bibliotheca mathematica. - 3. Folge, 6 (1905), pp. 249-251.

[img]
Preview
PDF, German
Download (313Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Der Artikel beschäftigt sich mit den Dürerschen Näherungskonstruktionen des Dreizehnecks und des Neunecks. Inbetreff des Dreizehnecks bemerkt Hunrath, daß die gewöhnliche Angabe, Dürer habe ziemlich ungenau als Seite desselben 1/4 des Kreisdurchmessers benutzt, zwar mit dem Wortlaut der betreffenden Stelle bei Dürer übereinzustimmen scheint, daß aber die Figur einen viel genaueren Wert andeutet, nämlich 1/4 - 1/4 * 1/24 = 23/96. Hinsichtlich des Neunecks weist Hunrath darauf hin, daß Schwenter wesentlich dieselbe Konstruktion benutzt hat, obgleich er dieselbe sein Eigentum nennt. (Rezension von Gustaf Eneström (1852-1923) im Jahrbuch über die Fortschritte der Mathematik, Band 36, 1905)

Item Type: Article
Journal or Publication Title: Bibliotheca mathematica. - 3. Folge
Volume: 6
Date Deposited: 26. Apr 2012 13:00
Date: 1905
Page Range: pp. 249-251
Faculties / Institutes: Service facilities > Universitätsbibliothek (UB)
Subjects: 510 Mathematics
Controlled Keywords: Dürer, Albrecht, Regelmäßiges Polygon
Collection: Mathematics history in Heidelberg > Einzelpersonen > Dürer, Albrecht
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative