Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Anschauung und Logik in der Mathematik : mit Anmerkungen von Heinrich Weber. Du rôle de l'intuition et de la logique en mathématiques / digitale Ausgabe erstellt von Gabriele Dörflinger

Poincaré, Henri and Weber, Heinrich and Weber, Emilie

[img]
Preview
PDF, multiple language
Download (1429Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Henri Poincaré hielt den Schlussvortrag des 2. Internationalen Mathematikerkongresses am 11. August 1900 in Paris. Darin gibt er der Überzeugung Ausdruck, dass sowohl die für jede Weiterentwicklung nötige Intuition als auch die Sicherheit verschaffende Logik unverzichtbar für die Mathematik sind. Diesen Vortrag nahm er in leicht modifizierter Form 1905 in sein Buch ,,La valeur de la science'' auf. Emilie Weber, die bereits 1911 verstorbene Tochter des Mathematikers Heinrich Weber, übersetzte 1906 die Aufsatzsammlung ins Deutsche. Heinrich Weber ergänzte die Übersetzung mit Anmerkungen und Zusätzen.

Item Type: Article
Date Deposited: 11. May 2012 17:01
Date: 2012
Faculties / Institutes: Service facilities > Universitätsbibliothek (UB)
Subjects: 510 Mathematics
Controlled Keywords: Mathematik, Intuition, Logik
Collection: Mathematics history in Heidelberg > Epochen > Übergreifendes
Additional Information: Originalveröffentlichung in: Poincaré, Henri: Der Wert der Wissenschaft. - Leipzig, 1906, S. 8-25 u. 213-216 ; Proceedings of the ... International Congress of Mathematicians / 2.1900, S. 115-130.
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative