Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Die Jüdische Brigade. Ein Beispiel transkultureller Wirkungsprozesse im Zweiten Weltkrieg.

Guthörl, Milena Katharina

[img]
Preview
PDF, English
Download (1603Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Aus dem Blickwinkel der Welt- und Globalgeschichte, erscheint die Geschichte der Jüdischen Brigade zuerst thematisch eng an einen militärhistorischen Rahmen gebunden: Mitten in den Wirren des Zweiten Weltkrieges entsteht unter der britischen Regierung eine eher kleine militärische Einheit mit äußerst beschränkter Einsatzdauer. Bei genauerem Hinsehen offenbart sich jedoch die Besonderheit dieser Brigade, die nicht nur ausschließlich aus jüdischen, international rekrutierten Soldaten zusammengesetzt war, sondern der auch ein immenser publizistischer und administrativer Aufwand mit globalen Auswirkungen vorausging. Angefangen bei der Vielfalt jüdischer Bewegungen seit dem 19. Jhd., den kolonialen Verflechtungen im Umfeld der erste Jüdischen Legion während des Ersten Weltkriegs, bis hin zu den politischen und zivilgesellschaftlichen Ereignissen, die zur Aufstellung der Jüdischen Brigade 1944 führten, lassen sich viele unterschiedliche Aspekte anhand der Brigade sichtbar machen. Mit der Geschichte der Jüdischen Brigade lassen sich daher einerseits ein großer Teil der „entangled History“ des Nahen Ostens, Europas, britischer Kolonien und den USA offen legen. Andererseits zeichnen sich hier die gegenseitige Beeinflussung der zivilgesellschaftlichen, politischen und sogar militärischen Ebenen in den Ereignissen deutlich ab.

Item Type: Master's thesis
Supervisor: Herren-Oesch, Prof. Dr. Madeleine
Date of thesis defense: 15 July 2010
Date Deposited: 05 Nov 2012 12:58
Date: 15 July 2010
Faculties / Institutes: Philosophische Fakultät > Historisches Seminar
Subjects: 320 Political science
355 Military science
900 Geography and history
940 General history of Europe
943 General history of Europe Central Europe Germany
950 General history of Asia Far East
960 General history of Africa
970 General history of North America
Controlled Keywords: Jüdische Brigade, Weltkrieg <1939-1945>, Zionismus, Z'abotinski, Zeev, Vaitsman, Hayim, Churchill, Winston, Weltgeschichte
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative