Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Kommunikationsmanagement der Parteien in Deutschland und Großbritannien : eine vergleichende Studie

Jucknat, Kim Miriam

[img]
Preview
PDF, German - main document Print-on-Demand-Kopie (epubli)
Download (1MB) | Lizenz: Print on Demand

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Die vorliegende empirische Studie untersucht Kommunikation der Parlamentsparteien in Deutschland und Großbritannien aus einer ganzheitlichen Perspektive, die sowohl die Kommunikation der Parteien zu Wahlkampfzeiten als auch die Kommunikation der Parteien zwischen Wahlkämpfen einbezieht. Um Parteienkommunikation in diesem Sinne zu betrachten, bedient sich die Arbeit des Konzepts des Kom­mu­ni­ka­tions­managements. Dieses Konzept impliziert den Fokus auf alle kommunikativen Aktivitäten der Partei ohne zeitliche Begrenzung. Der professionelle Einsatz des Kommunikationsmanagement und die damit verbundene kommunikative Strategiebildung sowie der Einsatz von Organisationsressourcen wird basierend auf einer between-method Triangulation aus Experteninterviews und Dokumentenanalyse untersucht.

Item Type: Dissertation
Supervisor: von Beyme, Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus
Date of thesis defense: 12 June 2013
Date Deposited: 26 Jun 2013 08:29
Date: 2013
Faculties / Institutes: The Faculty of Economics and Social Studies > Institute of Political Science
Subjects: 320 Political science
Controlled Keywords: Politische Partei, Kommunikation, Medien
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative