Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Kirche: Gegenwart Christi in der Welt. Eine Untersuchung von Dietrich Bonhoeffers Werk Sanctorum Communio

Liu, Ruomin

[img]
Preview
PDF, German - main document
Download (1MB) | Lizenz: Creative Commons LizenzvertragKirche: Gegenwart Christi in der Welt. Eine Untersuchung von Dietrich Bonhoeffers Werk Sanctorum Communio by Liu, Ruomin underlies the terms of Creative Commons Attribution-NotCommercial 3.0 Deutschland

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Diese Arbeit bietet eine Untersuchung zu Bonhoeffers Doktorarbeit „Sanctorum Communio. Eine dogmatische Untersuchung zur Soziologie der Kirche“. Sie will die Bedeutung der Ekklesiologie Bon-hoeffers im Kontext der protestantischen Kirche in China herausstellen. Sie beschreibt den Einfluss von Bonhoeffers Elternhaus, einer Studienreise nach Rom (1924) und seiner Lehrer auf dessen Ekklesiologie. Die Begriffe Gemeinschaft und Begegnungstheologie nehmen die Schlüsselfunktion in Sanctorum Communio ein. Bonhoeffers Kirchenbegriff ist kein allgemeiner Religionsbegriff ist, sondern ein Gemeinschaftsbegriff. Schon hier ist Bonhoeffer auf dem Weg zur nicht-religiösen Interpretation religiöser Begriffe, konkret des Kirchenbegriffes. Deshalb stehen im Zentrum seiner Ekklesiologie die Begriffe „Verantwortung und Stellvertretung“. Im Licht dieser chris-tologischen und anthropologischen Orientierung werden dann die Funktion der empirischen Kirche – die „inneren Funktionen“: Fürbitte, Gottesdienst, Verkündigung, Feier der Sakramente, Seelsorge und die „äußeren Funktionen“: Mission und Diakonie –, reflektiert. Die hohe Bedeutung der Person Bonhoeffers und sein Beitrag zur Ekklesiologie sollen Christinnen und Christen in China, Pfarrer, Kirchenleitungen und Gemeinden vermittelt werden. Deshalb nimmt die Arbeit Bezug nicht nur auf die akademische (west)deutsche Bonhoeffer-Forschung und die nord-amerikanische Bonhoeffer-Rezeption. Es werden auch positive und kritische Stimmen aus der DDR und eher negative Äußerungen Karl Barths über ihn sowie subtile Bonhoeffer-Würdigungen aus Finn-land und der Schweiz sowie erste Ansätze zu seiner Rezeption in Hong Kong und in der Volksrepublik China mit einbezogen. Die Arbeit schließt mit einem Kapitel „Theologische Reflexion der Ekklesiologie Bonhoeffers im Kontext der protestantischen Kirche Chinas“, in dem Bonhoeffers Ekklesiologie mit der Situation der christlichen Kirche in China ins Gespräch gebracht wird. Sie schließt mit dem programmatischen Bekenntnis: „China und die Kirche müssen Buße tun und Rechtfertigung erfahren“.

Item Type: Dissertation
Supervisor: Welker, Pro. Dr. Dr. Dr. h.c. Michael
Date of thesis defense: 2013
Date Deposited: 19 Dec 2013 13:24
Date: 2013
Faculties / Institutes: Theologische Fakultät > Theologisches Seminar
Subjects: 230 Christian theology
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative