Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Über den Nutzen eines phänomenologischen Verständnisses vom Problem

Wendt, Alexander Nicolai

[img]
Preview
PDF, German
Download (368kB) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the DOI, URN or the persistent URL below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Die zeitgenössische psychologische Problemlösungsforschung fußt auf ein teleologisches und mechanistisches Grundverständnis des Problems. Eine konzeptuelle Analyse der aktuellen Forschungsgrundlagen sowie deren Relativierung am problematischen Erlebnis ist das Programm einer phänomenologischen Revision des Problembegriffs. Um das dominante mechanistische Paradigma zu dekonstruieren, werden im Rahmen der phänomenologischen Revision zunächst dessen zentrale Kategorien Problemfindung, -einordnung, -raum und -qualität exploriert. Es folgt die phänomenologische Untersuchung des erlebten Problems nach Gesichtspunkten von Lösbarkeit, Problemdruck und dem Problemhorizont. Aus dem Abgleich des etablierten mechanistischen Verständnisses vom Problem mit den Resultaten der Untersuchung des genuinen Phänomens lässt sich eine urteilsfähige Perspektive gewinnen, die eine kritische Würdigung der Schlaglinien psychologischer Forschung zum Problem erlaubt. Hieraus lässt sich zuletzt eine konstruktive Prognose für die phänomenologisch revidierte Fortsetzung psychologischer Problemforschung ableiten.

Item Type: Bachelor thesis
Supervisor: Funke, Prof. Dr. Joachim
Date of thesis defense: 30 June 2014
Date Deposited: 18 Nov 2014 09:03
Date: 2014
Faculties / Institutes: The Faculty of Behavioural and Cultural Studies > Institute of Psychology
Subjects: 100 Philosophy
Controlled Keywords: Phänomenologie, Problem
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative