Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Freiwilliges soziales Jahr - wem nutzt es?

Eurich, Johannes

[img] Audio (MP3), German
Download (1MB) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the DOI, URN or the persistent URL below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

In diesem Wintersemester haben sich so viele Studierende wie noch nie an den deutschen Hochschulen eingeschrieben. Nach ersten Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes gibt es jetzt knapp 2,7 Millionen Studenten. Das ist ein Anstieg um mehr als 3 Prozent.

Bei diesem Andrang wird es immer schwieriger, den Traumplatz an der Wunsch-Hochschule zu bekommen. Besonders in beliebten Städten wie Heidelberg. Statt einfach irgendwas drauflos zu studieren, raten erfahrene Wissenschaftler zu einem freiwilligen sozialen Jahr. Campus-Reporter Nils Birschmann sprach mit Professor Johannes Eurich über den Nutzen eines freiwilligen sozialen Jahres - für die Gemeinschaft als auch für den Einzelnen.

Der Beitrag erschien in der Sendereihe "Campus-Report" - einer Beitragsreihe, in der über aktuelle Themen aus Forschung und Wissenschaft der Universitäten Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe und Freiburg berichtet wird. Zu hören ist "Campus-Report" montags bis freitags jeweils um ca. 19.10h im Programm von Radio Regenbogen. (Empfang in Nordbaden: UKW 102,8. In Mittelbaden: 100,4 und in Südbaden: 101,1)

Item Type: Audio
Date Deposited: 27 Nov 2014 11:16
Date: 27 November 2014
Size: 2 Minuten (2 MB)
Faculties / Institutes: Theologische Fakultät > Diakoniewissenschaftliches Institut
Controlled Keywords: Freiwilliges soziales Jahr
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative