Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Soldaten und Wissenschaftler. Paul Schmitthenner und das Kriegsgeschichtliche Seminar der Universität Heidelberg

Geißler, Stefan

[img]
Preview
PDF, German - main document
Download (965kB) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the DOI, URN or the persistent URL below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Paul Schmitthenner, der »wehrwissenschaftliche Tausendsassa im Südwesten« und »Chef-Militarist« der Universität Heidelberg wollte durch das Kriegsgeschichtliches Seminar (KGS)seine persönliche Idee von Kriegsgeschichte und Wehrpolitik umsetzen. Seine einzigarte Verbindung zwischen Wissenschaft, Politik und Militär stellt eine Besonderheit in der Universitätslandschaft während der NS-Zeit dar. Die neben dem KGS neu entstandenen Institute an anderen Universitäten verfügten nicht über die Freiheit, welche Schmitthenner ob seiner Ämtervielfalt in Heidelberg und Baden besaß. Erst durch diese personelle wie institutionelle Verstrickung waren sein Aufstieg und der des Seminars möglich. Als maßgeblicher Faktor seines Erfolges ist sein persönliches Netzwerk mit lokalen Eliten und Militärs zu betonen, erst diese Beziehungen haben für Schmitthenner viele Möglichkeiten eröffnet. Einem anderen Institutsleiter oder Rektor ohne seine militärische Ausbildung und den durch seine Ämtervielfalt resultierenden Kontakten wäre ein solcher Aufstieg nicht möglich gewesen. Die bisher wenig erschlossene Geschichte von Schmitthenner und dem KGS verdeutlicht daher einen komplexen Zusammenhang zwischen historischen Ereignissen und den persönlichen Verbindungen zwischen Akteuren und Institutionen auf der lokalen Ebene während der Zeit des Nationalsozialismus.

Item Type: Master's thesis
Supervisor: Herren-Oesch, Prof. Dr. Madeleine
Date of thesis defense: 3 January 2014
Date Deposited: 11 Mar 2015 06:43
Date: 2015
Faculties / Institutes: Philosophische Fakultät > Historisches Seminar
Subjects: 320 Political science
355 Military science
900 Geography and history
940 General history of Europe
943 General history of Europe Central Europe Germany
Controlled Keywords: (s)Weltkrieg <1939-1945>, (k)Universität Heidelberg / Historisches Seminar, (p)Schmitthenner, Paul, (s)Universitätsgeschichte <Fach>, (f)Online-Publikation, (k)Universität Heidelberg , (s)Nationalsozialismus
Uncontrolled Keywords: Universitätsgeschichte; Wehrwissenschaften; Kriegsgeschichte; Heidelberg University; National Socialism
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative