Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Japanische Querrollen im Internet - Digitalisierung japanischer Kunstschätze

Trede, Melanie ; Janzen, Violetta

[img] Video (Windows Media), German (niedrigauflösend)
Download (200B) | Terms of use

[img] Video (QuickTime), German (niedrigauflösend)
Download (502B) | Terms of use

[img] Video (Windows Media), German (hochauflösend)
Download (200B) | Terms of use

[img] Video (QuickTime), German (hochauflösend)
Download (340B) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the DOI, URN or the persistent URL below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Japanische Querrollen - das sind historische Dokumente, die aus Textpassagen und kunstvollen Malereien bestehen. Sie sind umständlich zu handhaben und oft schwer zugänglich, da sie in Museen, Bibliotheken oder in Schreinen verwahrt werden. So wie die Rollen aus dem 14. bis 19. Jahrhundert, die den buddhistisch-shintoistischen Gott Hachiman preisen. Wissenschaftler der Universität Heidelberg, unter Leitung von Prof. Dr. Melanie Trede vom Institut für Kunstgeschichte Ostasiens, haben sieben Querrollen digitalisiert, um sie für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Item Type: Video
Date Deposited: 26 Jan 2016 08:41
Date: 17 December 2015
Size: 4 Minuten 58 Sekunden
Faculties / Institutes: Philosophische Fakultät > Zentrum für Ostasienwissenschaften (ZO)
Philosophische Fakultät > Institut für Kunstgeschichte Ostasiens
Subjects: 700 The arts
950 General history of Asia Far East
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative