Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Religion und Zivilgesellschaft in Deutschland. Eine Fallstudie zu Verhältnisbestimmungen von Wissenschaft und Religion in der Zeitschrift "Die Fontäne"

Leitner, Daniela

[img]
Preview
PDF, German - main document
Download (1MB) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the DOI, URN or the persistent URL below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Angesiedelt im Überschneidungsbereich von Religionswissenschaft und Politikwissenschaft nimmt diese Fallstudie zur Zeitschrift "Die Fontäne" das mediale Engagement muslimischer MedienmacherInnen in den Blick. Auf diese Weise werden zwei Segmente der Zivilgesellschaftsforschung zusammengeführt, die bislang getrennt voneinander betrachtet wurden; nämlich: Zivilgesellschaft & Religion sowie Zivilgesellschaft & Medien. Anhand der religionswissenschaftlichen Auseinandersetzung mit den in dieser Zeitschrift stattfindenden Verhältnisbestimmungen von Wissenschaft und Religion wird aufgezeigt, auf welche Weise die AutorInnen der Zeitschrift "Die Fontäne" (islamische) Religion in der Lebenswirklichkeit der deutschen Gesellschaft verorten. Somit versteht sich diese Untersuchung zugleich als ein religionswissenschaftlicher Beitrag zur Erforschung der neuesten deutschen Religionsgeschichte und ist Teil des noch jungen Forschungsfelds Religionspolitologie.

Item Type: Dissertation
Supervisor: Ahn, Prof. Dr. Gregor
Date of thesis defense: 30 November 2015
Date Deposited: 10 May 2017 10:32
Date: 2017
Faculties / Institutes: Philosophische Fakultät > Institut für Religionswissenschaft
Subjects: 200 Religion
320 Political science
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative