Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Integriertes Alltagstraining: Der Alltag als Fitnessstudio

Schwenk, Michael

[img] Video (Windows Media), German
Download (295B) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the DOI, URN or the persistent URL below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Nur ein geringer Teil älterer Menschen führt regelmäßig gezieltes Kraft- und Balancetraining durch. Eine zentrale Frage ist, wie man Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter zu langfristigem Training führen kann? Ein relativ neuer Ansatz ist das „Lifestyle-integrated Functional Exercise“ (LiFE) Programm. Es basiert auf der Idee, spezifische und evidenzbasierte Trainingsübungen in der Alltagsroutine einer Person zu verankern, anstatt diese im Rahmen eines separaten Bewegungsprogramms durchzuführen. In LiFE werden Alltagstätigkeiten so modifiziert, dass sie einen relevanten Trainingseffekt haben. Die persönliche Alltagsroutine gibt vor, wann und wo trainiert wird. Im Vortrag von Dr. Michael Schwenk, Universität Heidelberg, wird das theoretische Konzept des LiFE Programms vorgestellt. Zudem werden praktische Übungsvorschläge vermittelt.

Item Type: Video
Place of Publication: Heidelberg
Date Deposited: 14 Jun 2017 08:02
Date: 9 March 2017
Size: 35 Minuten 30 Sekunden
Faculties / Institutes: Service facilities > Netzwerk Alternsforschung
Subjects: 610 Medical sciences Medicine
796 Athletic and outdoor sports and games
Collection: HeiDOK-Multimedia > Netzwerk Alternsforschung (NAR)
Additional Information: Der Vortrag ist Teil des NAR-Seminars "Prävention im Alter", 09. März 2017, 17 - 19 Uhr, Neue Universität, Heidelberg.
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative