Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Studentische Motivation durch Forschendes Lernen – Das Fallbeispiel: Indien in Heidelberg

Klöber, Rafael

[img] Video (Windows Media), German (Vorlesung [isdn-Datei])
Download (314B) | Terms of use

[img] Video (Windows Media), German (Vorlesung [lan-Datei])
Download (314B) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the DOI, URN or the persistent URL below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Evaluationen in geschichtswissenschaftlichen Proseminaren in Heidelberg markieren regelmäßig eine vage Unzufriedenheit der Studierenden mit dem Erlernen von praxis- und tätigkeitsrelevanten Wissen. Zum einen liegt das wohl daran, dass die Tätigkeiten im Seminarraum selten als explizit geschichtswissenschaftliche Kompetenzen (Lesen, Schreiben, Argumentieren etc.) gekennzeichnet werden und zum anderen, dass kaum originäre und eigene Forschungsarbeit durch Studierende selbst geleistet wird. Das vorliegende Projekt „Indien in Heidelberg“ zeigt, dass diese Unzufriedenheit durch die Konzeption und Durchführung der Lehrveranstaltung gemäß den Prinzipien des Forschenden Lernens aufgelöst werden kann. Dies bedeutet, dass sich 1.) auch die vermeintlich marginalsten Themen dazu eignen, wertvolle und fruchtbare Forschungen in lokalen Archiven zu betreiben; und dass 2.) ein solcher Lehr-Lern-Ansatz, der von den Studierenden fordert relativ eigenständig zu arbeiten, die studentische Motivation (durch Autonomieerfahrung, soziale Eingebundenheit und Kompetenzerleben) spürbar fördert. Der Vortrag wird das Projekt, das Kursdesign sowie das begleitende Angebot vorstellen, welches den ausgesprochen interaktiven Charakter gemeinsamer Wissensproduktion begünstigt und gleichzeitig die öffentliche Relevanz der studentischen Forschungsergebnisse durch deren abschließende Publikation unterstreicht. Dabei soll gezeigt werden, dass Projekte zum Forschenden Lernen durch ihre Synchronisation von Forschungs- und Lernzyklus ideal geeignet sind, sog. Tiefenlernen bei den Studierenden zu ermöglicht.

Item Type: Video
Date Deposited: 25 May 2018 11:38
Date: 21 March 2018
Size: 31 Minuten 49 Sekunden
Faculties / Institutes: Service facilities > South Asia Institute (SAI)
Subjects: 370 Education
Controlled Keywords: Didaktik, Hochschuldidaktik, Indien, Asien, Europa
Collection: HeiDOK-Multimedia > Meet2Talk
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative