Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Vermögensrechtliche Konsequenzen von Leistungsanmaßungen am Beispiel der Schwarzfahrt eines Minderjährigen

Hoffmann, Jan Felix

In: JURA - Juristische Ausbildung, 37 (2015), Nr. 5. pp. 506-517. ISSN 1612-7021 (Online-Ausg.), 0170-1452 (Druck-Ausg.)

[img] PDF, German - main document
Download (305kB) | Terms of use

Official URL: https://doi.org/10.1515/jura-2015-0092
Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the DOI, URN or the persistent URL below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Die Hausarbeit dreht sich um zwei klassische Konstellationen: Die Hinfahrt ist dem »Flugreisefall« nachgebildet und die Rückfahrt wird in der einschlägigen Studienliteratur unter dem Stichwort der »Schwarzfahrt« erörtert. Das Kernproblem der Fälle liegt in der vermögensrechtlichen Beurteilung der Anmaßung fremder Leistungen, wenn der Eingreifende keinen Vertrag schließen will, er auch nicht bereichert ist und beim Leistenden kein Schaden entstanden ist. Verschärft werden die Schwierigkeiten beim Handeln Minderjähriger. Der Komplex der Taxifahrt dreht sich um die in der Studienliteratur kaum kontrovers erörterte Frage nach der c.i.c.-Haftung Minderjähriger.

Item Type: Article
Journal or Publication Title: JURA - Juristische Ausbildung
Volume: 37
Number: 5
Publisher: De Gruyter
Place of Publication: Berlin, Boston
Date Deposited: 16 Jan 2020 10:50
Date: 2015
ISSN: 1612-7021 (Online-Ausg.), 0170-1452 (Druck-Ausg.)
Page Range: pp. 506-517
Faculties / Institutes: Juristische Fakultät > Institut für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Insolvenzrecht
Subjects: 340 Law
Additional Information: Dieser Beitrag ist aufgrund einer (DFG-geförderten) Allianz bzw. Nationallizenz frei zugänglich. This publication is freely accessible due to an Alliance licence and a national licence (funded by the DFG, German Research Foundation) respectively.
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative