Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Zum vermögensrechtlichen Schutz absoluter und relativer Rechtspositionen an der Schnittstelle zum Immaterialgüterrecht

Hoffmann, Jan Felix

In: JURA – Juristische Ausbildung, 36 (2014), Nr. 1. pp. 71-80. ISSN 1612-7021 (Online-Ausg.), 0170-1452 (Druck-Ausg.)

[img] PDF, German - main document
Download (273kB) | Terms of use

Official URL: https://doi.org/10.1515/jura-2014-0003
Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the DOI, URN or the persistent URL below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Der BGH urteilte jüngst, dass die Nichterfüllung einer vertraglichen Forderung auch im Verhältnis der Vertragsparteien keinen Eingriff in eine Rechtsposition des Forderungsinhabers mit Zuweisungsgehalt darstelle und deshalb keinen Bereicherungsanspruch auslöse, wenn der Schuldner aus der Nichterfüllung der Forderung einen Gewinn zieht. Auch finde die sog. dreifache Schadensberechnung auf vertragliche Schadensersatzforderungen keine Anwendung1. Die Entscheidung vermag weder in der Begründung noch im Ergebnis zu überzeugen. Der kritischen Würdigung der Entscheidungsgründe wird ein knapper Überblick über die Schutzsysteme des bürgerlichen Vermögensrechts insbesondere auch im Hinblick auf Immaterialgüterrechte und Forderungen vorangestellt.

Item Type: Article
Journal or Publication Title: JURA – Juristische Ausbildung
Volume: 36
Number: 1
Publisher: De Gruyter
Place of Publication: Berlin, Boston
Date Deposited: 22 Jan 2020 09:20
Date: 2014
ISSN: 1612-7021 (Online-Ausg.), 0170-1452 (Druck-Ausg.)
Page Range: pp. 71-80
Faculties / Institutes: Juristische Fakultät > Institut für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Insolvenzrecht
Subjects: 340 Law
Additional Information: Dieser Beitrag ist aufgrund einer (DFG-geförderten) Allianz bzw. Nationallizenz frei zugänglich. This publication is freely accessible due to an Alliance licence and a national licence (funded by the DFG, German Research Foundation) respectively.
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoDINI certificate 2013Logo der Open-Archives-Initiative