Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Wissen im Fluß : Prozessorientierung im Wissensmanagement unter Verwendung graphischer Modelle

Pook, Katja Franziska

English Title: Knowledge in a flow : process orientation in Knowledge Management by using graphical models

[img]
Preview
PDF, German
Download (1521Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Moderne Unternehmensführung des ausgehenden 20. Jahrhunderts ist geprägt von der Auseinandersetzung mit zwei großen Herausforderungen: der Realisierung genuin prozeßorientierter Unternehmensorganisation und einem erfolgsträchtigen Umgang mit Wissen. Ansätze zur Integration von Prozeßorientierung und Wissensmanagement haben psychologische Aspekte bisher allerdings weitgehend vernachlässigt. Diese Arbeit ist geprägt von einer integrativen Nutzung verschiedener theoretischer Positionen. Vor dem Hintergrund systemtheoretischer und medienpsychologischer Ansätze bekommen Repräsentationssysteme eine perspektivenprägende Bedeutung. Mit zunehmendem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien gewinnt die ontologische Verankerung von Darstellungsweisen für die Parallelisierung von Kognition in sozialen Systemen an Relevanz. Damit birgt der Einsatz prozeßorientierter Repräsentationssysteme zur Information und Wissensvermittlung ein deutliches Potential zur Förderung einer Prozeßperspektive auf unternehmerische Belange. Dies ist der Ausgangspunkt für die empirische Analyse der Brauchbarkeit eines prozeßorientierten Repräsentationssystems zur Wissensvermittlung in Unternehmen. In den empirischen Studien dieser Arbeit wird die Brauchbarkeit eines im Geschäftprozeßmanagement genutzten Instrumentes für unternehmerische Informationssysteme und Wissensvermittlung untersucht. Unter Berücksichtigung verschiedener Anwendungsszenarien werden Vor- und Nachteile systematisch analysiert. Für die Erforschung der Wissensnutzung in Unternehmen stellt diese Arbeit insofern einen Beitrag dar als sie eine facettenreiche und kritische theoretische Diskussion mit einem konkreten Umsetzungsvorschlag zur nutzbringenden Berücksichtigung psychologischer Faktoren im Wissensmanagement verknüpft. Damit ist die Arbeit sowohl für Wissenschaftler als auch für Praktiker von Interesse.

Translation of abstract (English)

Modern corporate development is characterised by two major challenges: Realisation of genuine process oriented organisation of the company and successful management of knowledge. Attempts to combine these two orientations, though, have often disregarded psychological issues. This work integrates systems theory, organisation theory, ontologies and psychology of media for tackling research questions that arose out of practice. In an environment that is marked significantly by the use of information and communication technology, representational systems gain importance influence in shaping perspectives. Their ontological commitment influences the alignment of cognition in social systems. Making use of process oriented representational systems fosters a process perspective on business issues. This has been the starting point for three empirical investigations. A representational system that is already used in business process management is investigated concerning it’s usefulness for corporate information systems and knowledge management.

Item Type: Dissertation
Supervisor: Reimann, Professor Peter
Date of thesis defense: 6 November 2002
Date Deposited: 19 Mar 2003 10:27
Date: 2002
Faculties / Institutes: The Faculty of Behavioural and Cultural Studies > Institute of Psychology
Subjects: 300 Social sciences
Controlled Keywords: Prozessmanagement, Wissensmanagement, Organisationsentwicklung, Graphische Darstellung, Wissensrepräsentation, Systemtheorie, Kognition
Uncontrolled Keywords: Knowledge Management , Business Process Management , Representation , Ontology , Systems Theory
Additional Information: Veröffentlichung im TENEA-Verlag, 2003
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative