Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Spaniens Rückkehr zu einer europäischen Außen- und Sicherheitspolitik

Nohlen, Dieter

English Title: Spain's Return to a European Foreign and Security Policy

[img]
Preview
PDF, German
Download (127Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Der überraschende Wahlausgang der spanischen Parlamentswahlen vom 14. März und die sich abzeichnenden politischen Folgen haben viele Fragen aufgeworfen. Im Mittelpunkt stehen zwei Fragen: Erstens die Frage nach der Bedeutung, die dem terroristischen Attentat in Madrid vom 11. März 2004 für den Ausgang der Cortes-Wahlen zuzuschreiben ist. Zweitens die Frage danach, in wieweit der durch den Wahlsieger José Luis Rodríguez Zapatero von der Sozialistischen Arbeiterpartei (PSOE) angekündigte Politikwechsel insbesondere in der Außen- und Sicherheitspolitik als ein Nachgeben gegenüber dem internationalen Terrorismus zu verstehen ist. Nachdem nun mit größerer Sicherheit festzustehen scheint, dass der terroristische Anschlag von Madrid auf das Konto des islamistischen internationalen Terrorismus geht, ist die Meinung weit verbreitet, dass dieser Anschlag den Wahlausgang bestimmt habe und die Furcht vor dem islamistischen Terrorismus die Triebkraft des angekündigten Kurswechsel in der Außen- und Sicherheitspolitik sei.

Item Type: Article
Date Deposited: 23. Mar 2004 13:55
Date: 2004
Faculties / Institutes: The Faculty of Economics and Social Studies > Institute of Political Science
Subjects: 330 Economics
Controlled Keywords: Außenpolitik, Sicherheitspolitik, Europa / Sicherheitspolitik, Europa, Spanien, Europäische Union
Uncontrolled Keywords: Volkspartei , PSOEPopular Party
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative