Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Normen und Rituale: Darstellung, Deutung, Umdeutung : einige hermeneutische Überlegungen

Burkard, Franz-Peter

[img]
Preview
PDF, English
Download (147Kb) | Terms of use

Official URL: http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/ojs/index.php/ritualdynamik/article/view/346
Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Die Frage, inwiefern Rituale zum einen geeignet sind, Normen darzustellen und zu stabilisieren und zum anderen auch den Raum für Veränderung und Kritik bereitstellen, wird unter drei Aspekten erörtert, die Rituale jeweils als Verkörperungsgeschehen (H. Plessner), als Machtgefüge (M. Foucault) und als Interpretationsräume ins Auge fassen. Die dabei leitende These ist, daß jede Darstellung, Übermittlung und Erzeugung von Normen in der Spannung von Rolle und Rollendistanz, von Anpassung und Widerstand, von Uniformität und Deutungsvielfalt steht.

Item Type: Working paper
Series Name: Forum Ritualdynamik: Diskussionsbeiträge des SFB 619 »Ritualdynamik« der Ruprecht-Karls- Universität Heidelberg
Volume: 5
Date Deposited: 19. May 2004 12:27
Date: 2009
Faculties / Institutes: Service facilities > Sonderforschungsbereiche (SFBs)
Subjects: 390 Customs, etiquette, folklore
Controlled Keywords: Ritual, Hermeneutik
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative