Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Kompetenzentwicklung bei Unternehmensübernahmen : die Förderung der individuellen Kompetenzen als Ansatzpunkt für organisationale Lern- und Entwicklungsprozesse im Rahmen von M&A Transaktionen ; ein pädagogisches Managementmodell für die Praxis

Scholl, Rüdiger

[img]
Preview
PDF, German
Download (1229Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Vor dem Hintergrund der These einer Entgrenzung pädagogischen Handelns und einer daraus resultierenden Annäherung zwischen ökonomischen und bildungswissenschaftlichen Zugängen steht die folgende Fragestellung, welche Rolle betriebliche Weiterbildung bzw. Kompetenzentwicklung im Rahmen von Unternehmensübernahmen (M&A Transaktionen) spielt, im Zentrum der Betrachtung. Die Zusammenführung von wirtschaftlich orientierten sozialen Systemen und die damit verbundenen organisationalen Veränderungsprozesse innerhalb des vorhandenen Systems stellen die Kompetenzen der in der Organisation agierenden Menschen grundsätzlich zur Diskussion. Es wird daher aus ganzheitlicher Sicht erörtert, welche Auswirkungen auf die gegebenen Kompetenzen und deren weitere Entwicklung bei den einzelnen Mitarbeiter zu erwarten sind und inwiefern organisationale Entwicklungen durch die Disposition des einzelnen Individuums, also durch differente Persönlichkeitsmerkmale und durch spezifische Lern- und Lehrprozesse beeinflusst werden. Im besonderen Fokus der Betrachtung steht das umfassende Konzept der ‚Lernenden Organisation’. Das letztendliche Ziel der Arbeit ist die Entwicklung eines ‚pädagogischen Managementmodells’, das sich an der Vorstellung einer lernenden, entwicklungsfähigen Organisation orientiert; hierzu soll der Prozess der Unternehmensübernahme sowohl als individueller als auch kollektiver organisationaler Lernprozess definiert werden.

Item Type: Dissertation
Supervisor: Dr. Christiane Schiersmann, Prof.
Date of thesis defense: 21. December 2005
Date Deposited: 04. Jan 2006 10:41
Date: 2005
Faculties / Institutes: The Faculty of Behavioural and Cultural Studies > Institut für Bildungswissenschaft
Subjects: 300 Social sciences
Controlled Keywords: Weiterbildung, Mergers and Acquisitions, Organisationstheorie, Entgrenzung, Pädagogische Handlung
Uncontrolled Keywords: Kompetenzentwicklung
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative