Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Richtlinien für die Dokumentation von Kunstausstellungen

Schild, Margret

In: AKMB-news, 9 (2003), Nr. 1. pp. 30-35.

[img]
Preview
PDF, German
Download (1219Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Im Rahmen der Diskussion um die Regelwerke RAK und AACR untersucht Margret Schild für die Fachgruppe Katalogisierung der AKMB die Katalogisierungs-Richtlinien der britischen-irischen KollegInnen für die Dokumentation für Ausstellungskatalogen. Die ARLIS-Richtlinien geben ausführliche Anweisungen für die Besonderheiten in Kunst- und Museumsbibliotheken: viel graue Literatur, ungewöhnliche Formate, oft kein Titelblatt, mehrere gleichwertige Sachtitel, Auktionskataloge usw. Unterschiede zur gewohnten Katalogisierung der Kunst- und Museumsbibliotheken mit RAK (einschließlich aktueller Überlegungen zur Verbesserung) werden aufgezählt und die Auswirkungen eines eventuellen Umstiegs auf AACR für die Katalogisierungspraxis von Kunst- und Museumsbibliotheken ausführlich erörtert.

Item Type: Article
Journal or Publication Title: AKMB-news
Volume: 9
Number: 1
Date Deposited: 20. Feb 2006 12:05
Date: 2003
Page Range: pp. 30-35
Faculties / Institutes: Service facilities > Art History (special subject collection)
Subjects: 020 Library and information sciences
Controlled Keywords: Kunstbibliothek, Museumsbibliothek, Katalogisierung, Regeln für die alphabetische Katalogisierung, Anglo-American cataloguing rules
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative