Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Wissenschaftsforschung zur Genese der Psychologie in Deutschland vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis Mitte des 20. Jahrhunderts

Guski-Leinwand, Susanne

English Title: The genesis of psychology in Germany from the end of the 19th century to the middle of the 20th century as a contribution to the 'science of science'

[img]
Preview
PDF, German
Download (4Mb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Die Dissertation "Wissenschaftsforschung zur Genese der Psychologie in Deutschland vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis Mitte des 20. Jahrhunderts" untersuchte die Entstehungsgeschichte und -bedingungen der Psychologie in Deutschland für den Zeitraum von etwa 1900 bis 1960. Die Untersuchung wurde unter einem interdisziplinären metatheoretischen Ansatz als Beitrag zur Wissenschaftsforschung durchgeführt. Die Ergebnisse der verschiedenen Untersuchungskapitel zeigen, dass die Psychologie in Deutschland verschiedene Ausrichtungen und unterschiedliche Zeitabschnitte durchlaufen hat, die schließlich zu einer versteckten Verquickung wissenschaftlicher und politischer Ziele führte: Beginnend gegen Ende des Ersten Weltkrieges korrespondierten die vermischten Inhalte schließlich mit Inhalten des Nationalsozialismus, welche eine bisher undiskutierte bzw. unbekannte Art von Antisemitismus, den sogenannten "wissenschaftlichen Antisemitismus", einschloss. Eine der zentralen Schlussfolgerungen in der Dissertation betrifft die Feststellung, dass Teile der Psychologie in Deutschland während des Untersuchungszeitraumes (wie z. B. die Ganzheitspsychologie) als eine "Psychologie für den Nationalsozialismus" charakterisiert werden können. Dies wiederum verlangte gegen Ende der Untersuchung nach einer Diskussion, welche die verschiedenen Aspekte von Verantwortlichkeit in Bezug zu psychologischen Theorien und Forschungen als auch ethische Fragestellungen in der Vergangenheit und für die Zukunft betrifft.

Translation of abstract (English)

The dissertation "Wissenschaftsforschung zur Genese der Psychologie in Deutschland vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis Mitte des 20. Jahrhunderts" explored the genesis of psychology in Germany from the end of the 19th century to the middle of the 20th century. The exploration is carried out under an interdisciplinary metatheoretical approach as a contribution to the 'science-of-science'-research. The results of the various chapters of this exploration show, that psychology in Germany ran through different orientations in several periods, that finally led to a hidden mix of scientific and political aims. Beginning at the end of WW1 these mixed contents finally corresponded to contents of the Nationalsozialism including the undiscussed or unknown kind of antisemitism, the so called "scientific antisemitism". One of the central conclusions of this dissertation concerns the ascertainment, that parts of psychology in Germany during the explored period (for example holism-psychology) can be characterized as a "psychology for Nationalsozialism". That led at the end of the exploration to a discussion, which includes various aspects of responsibility in relation to psychological theories and research as well as ethical questions in the past and for the future.

Item Type: Dissertation
Supervisor: Funke, Prof. Dr. Joachim,
Date of thesis defense: 10. August 2007
Date Deposited: 11. Oct 2007 11:24
Date: 2007
Faculties / Institutes: The Faculty of Behavioural and Cultural Studies > Institute of Psychology
Subjects: 150 Psychology
Controlled Keywords: Wissenschaftsforschung, Ganzheitspsychologie, Nationalsozialismus, Wissenschaftsgeschichte <Fach>
Uncontrolled Keywords: Psychologiegenese , Ganzheit , geistige Mittäterschaft , wissenschaftlicher Antisemitismus , Nationalpsychologie , differentielle Völkerpsychologiehistory of psychology , holism , collaboration , scientific antisemitism , nationalpsychology
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative