Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Organisationsentwicklung und Organisationsberatung im Zeichen reflexiver Modernisierung

Pohlmann, Markus

In: Gruppendynamik und Organisationsberatung, 33 (2002), Nr. 3. pp. 339-353.

[img]
Preview
PDF, German
Download (1053Kb) | Terms of use

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Die Vorstellungen und praktizierten Formen von Organisationsentwicklung und Organisationsberatung sind derzeit von einem Übergang von der klassischen zur reflexiven Modernisierung geprägt. Während die Bereitschaft wächst, die Modernisierung moderner Organisationen nicht mehr nach dem klassischen Rationalmodell der Organisation zu kozipieren, erweist sich dieses angesichts widersprüchlicher Erwartungen in der Praxis als außerordentlich hartnäckig und robust. Am Beispiel der Organisationsentwicklung und Organisationsberatung in Ostdeutschland wird gezeigt, dass auch eine neue Chancen eröffnende Umbruch- und Krisensituation nicht zu einer Abkehr von der klassischen Modernisierung genutzt werden konnte.

Item Type: Article
Journal or Publication Title: Gruppendynamik und Organisationsberatung
Volume: 33
Number: 3
Date Deposited: 12. Sep 2008 09:43
Date: 2002
Page Range: pp. 339-353
Faculties / Institutes: The Faculty of Economics and Social Studies > Institute of Sociology
Subjects: 300 Social sciences
Controlled Keywords: Organisationsberatung, Organisationsentwicklung, Modernisierung, Rationale Erwartung, Organisationswandel, Soziologie
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative