Directly to content
  1. Publishing |
  2. Search |
  3. Browse |
  4. Recent items rss |
  5. Open Access |
  6. Jur. Issues |
  7. DeutschClear Cookie - decide language by browser settings

Lektionen : Bronzino, Allori, Naldini: Studien zum Lehrer-Schüler-Verhältnis in der Florentiner Malerei des mittleren Cinquecento

Barr, Helen

English Title: Lessons : Bronzino, Allori, Naldini: Masters and disciples in mid-cinquecentesque Florence

[img]
Preview
PDF, German Print-on-Demand-Kopie (epubli)
Download (791Kb) | Lizenz: Print on Demand

Citation of documents: Please do not cite the URL that is displayed in your browser location input, instead use the persistent URL or the URN below, as we can guarantee their long-time accessibility.

Abstract

Eine der zentralen Funktionen der 1563 in Florenz gegründeten Accademia del Disegno war das Angebot einer organisierten und strukturierten Künstlerausbildung. Mit dieser Einrichtung fanden die Aspekte der Aneignung und Vermittlung von Künstlerwissen erstmalig eine institutionalisierte Umsetzung. Die vorliegende Arbeit richtet ihren Blick auf das Umfeld der Accademia: Am Beispiel von drei Florentiner Künstler unterschiedlicher Generationen wird aufgezeigt, wie verschiedenartig und vielfältig sich Lehrer-Schüler-Verhältnisse um die Mitte des 16.Jahrhunderts tatsächlich gestaltet haben. Die unterschiedlichen Konstellationen verweisen nicht nur auf die jeweils individuellen Lebensläufe, sie spiegeln zugleich auch den aktuellen Kunstdiskurs – so beispielsweise die erneut aufgeworfene paragone-Streitfrage, die verschiedenartigen Definitionen und Funktionen von disegno sowie die Konstitution eines als vorbildhaft erachteten künstlerischen Kanons – im Florenz der Jahrhundertmitte wider. Ergebnis der Arbeit ist mithin auch nicht eine vereinheitlichende Schlußfolgerung, vielmehr sollen das breite Spektrum und die weiterreichenden Bezüge der Thematik anschaulich gemacht werden. Aus dem Inhalt: Ein Bild als Programm und Testament: Agnolo Bronzino Das Laurentius-Freskos - Vorgeschichte (Auftrag, Vorarbeiten, Die Kirche San Lorenzo) Die Umsetzung eines Programmes (Architektur, Skulptur und Malerei im Bild) Das Fresko als Zeugnis einer fatica dell’animo Zeichenunterricht für Laien, gemalte Kommentare für Experten: Alessandro Allori I ragionamenti delle regole del disegno(Aufbau, Inhalt, Vorläufer des Zeichenbuches) Ein Lehrplan für Laien (Systematik, Tradition und Transformation, disegno, Lesepublikum, Folgen) Gemalte Kommentare für Experten Die lange Schule der Zeichnung: Giovanni Battista Naldini Vom Ospedale zur Malerwerkstatt Römische Reiseskizzen Naldinis römischer Schulungsweg Naldini und Vasari

Translation of abstract (English)

...

Item Type: Dissertation
Supervisor: Riedl, Prof. Dr. Peter Anselm
Date of thesis defense: 25. May 2007
Date Deposited: 26. Sep 2008 07:14
Date: 2006
Faculties / Institutes: Philosophische Fakultät > Kunsthistorisches Institut
Subjects: 750 Painting and paintings
Controlled Keywords: Florenz / Accademia delle Arti del Disegno, Bronzino, Agnolo, Allori, Alessandro, Naldini, Giovanni Battista, Disegno, Manierismus
Uncontrolled Keywords: Künstlerausbildung , Künstlerwissenartist education , artist knowledge
About | FAQ | Contact | Imprint |
OA-LogoLogo der Open-Archives-Initiative