1. HOME |
  2. Search |
  3. Fulltext search |
  4. Browse |
  5. Recent Items rss |
  6. Publish |
  7. Englisch

Medien der Offenbarung: Visionsdarstellungen im Mittelalter

Ganz, David

Online-Ressource, German
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ganz2008
For citations of this document, please do not use the address displayed in the URL prompt of the browser. Instead, please cite with one of the following:

Abstract

Das Christentum kennt zwei mediale Sphären von Offenbarung, in denen sich die unsichtbare Gottheit den Menschen mitteilt: die Sphäre des Wortes und die Sphäre des Bildes. Ein zentrales Bild-Medium von Offenbarung ist im Mittelalter die Vision. Anfänglich nur für das Auge einzelner Auserwählter wahrnehmbar, muss sie immer wieder in materielle Bilder übertragen werden, um für eine größere Gemeinschaft zugänglich zu sein. David Ganz nimmt drei mediale Konstellationen in den Blick, die die Geschichte der Visionsdarstellung zwischen Früh- und Spätmittelalter prägen: die Schrift-Bilder prophetischer Visionen, die Seelen-Räume der inneren Schau und die Körper-Zeichen einer Visionserfahrung, die den Visionär selbst in ein materielles Bild-Medium verwandelt.

Document type: Book
Publisher: Reimer
Place of Publication: Berlin
Date: 2008
Date Deposited: 19 Jun 2012 15:00
Faculties / Institutes: Research Project, Working Group > Individuals
DDC-classification: Arts
Controlled Subjects: Vision (Motiv), Stigmatisation (Motiv), Künste, Geschichte 1000-1500
Subject (classification): Painting
Paper series:
SeriesVolume
Schriften von David Ganz15
Additional Information: Druckausgabe: Ganz, David: Medien der Offenbarung: Visionsdarstellungen im Mittelalter, Berlin: Reimer 2008, ISBN 978-3-496-01376-1
About ART-Dok | Viewer | Partner | Contact | Imprint |
DFG
E-Prints 3
Open Access
Ein Modul von:
arthistoricum.net