1. HOME
  2. Search
  3. Fulltext search
  4. Browse
  5. Recent Items rss
  6. Publish

Digitale Bildwissenschaft

Kohle, Hubertus

[img]
Preview
PDF, German
Download (7MB) | Terms of use

| Preview
For citations of this document, please do not use the address displayed in the URL prompt of the browser. Instead, please cite with one of the following:

Abstract

Das Digitale hat seinen Einzug in die Kulturwissenschaften gehalten. Aber was kann es zur Deutung von Bildern, gar von Kunstwerken beitragen?

Eine Antwort darauf versucht das Buch „Digitale Bildwissenschaft“. Sein Autor behauptet nicht zuallererst, dass man mit dem Computer viel schneller wissenschaftliche Fragen abhandeln kann, sondern dass sich vor allem Methodiken des Analysierens, Publizierens und Bewertens ändern.

Für klassische Geisteswissenschaftler sind solche Wandlungen nicht leicht zu verdauen. Wird eine digitale Bildgeschichte überhaupt noch Geschichtsschreibung sein?

Document type: Book
Publisher: Hülsbusch
Place of Publication: Glückstadt
Date: 2013
Version: Primary publication
Date Deposited: 21 Jun 2013 12:20
Faculties / Institutes: Research Project, Working Group > Individuals
DDC-classification: Arts
Controlled Subjects: Bildwissenschaft, Neue Medien
Subject (classification): Aesthetics, Art History
Countries/Regions: Germany, Switzerland, Austria
United States, Canada
Paper series:
SeriesVolume
Schriften von Hubertus Kohle52
Additional Information: Die gedruckte Version dieses Titels ist im Verlag Werner Hülsbusch, Glückstadt erschienen. http://www.vwh-verlag.de/vwh/?p=862
Viewer | Imprint |
DFG E-Prints 3 Open Access arthistoricum.net