1. Home
  2. Search
  3. Fulltext search
  4. Browse
  5. Recent Items rss
  6. Publish

Das nicht enden wollende Bild: der Aspekt der Dauer innerhalb von Performances

Jooss, Birgit

In: Gludovatz, Karin ; Peschken, Martin (Hrsgg.): Momente im Prozess: Zeitlichkeit künstlerischer Produktion. Berlin 2004, pp. 113-124

[img]
Preview
PDF, German Print-on-Demand-Kopie (epubli)
Download (4MB) | Lizenz: Creative Commons LizenzvertragDas nicht enden wollende Bild: der Aspekt der Dauer innerhalb von Performances von Jooss, Birgit steht unter einer Creative Commons Attribution-NoDerivatives 3.0 Germany

| Preview
For citations of this document, please do not use the address displayed in the URL prompt of the browser. Instead, please cite with one of the following:

Abstract

Ausgehend von Erwin Wurms „Skulpturen als Handlungsform“ wird in diesem Aufsatz der Frage nach den Manifestationen von Performances nachgegangen. Was bleibt bei Performances als ausstellbares Relikt, welche Funktion übernimmt die Fotografie im Rahmen ihrer Dokumentation und welche Rolle spielt die physische Anwesenheit des Betrachters bei Aufführungen von Performances? Durch die Vorstellung einiger Arbeiten von Timm Ulrichs, Piero Manzoni, Gilbert und George, Chris Burden oder Janni Kounellis wird gezeigt, dass das Spannungsverhältnis zwischen ephemerer, zeitlich begrenzter, körperlicher Bildwerdung und der Anspruch auf Dauerhaftigkeit und Zeitlosigkeit bereits eine längere Tradition hat.

Document type: Book Section
Version: Secondary publication
Date Deposited: 13 Feb 2015 16:53
Faculties / Institutes: Museum > Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum
DDC-classification: Arts
Controlled Subjects: Performance <Künste>, Lebendes Bild, Wurm, Erwin
Collection: Germanisches Nationalmuseum Nürnberg
Paper series:
SeriesVolume
Schriften von Birgit Jooss1r